Tagesordnungspunkt

TOP Ö 3: Krippe (Zwischenbericht) / Vorstellung der Wirtschaftlichkeitsuntersuchung

BezeichnungInhalt
Sitzung:25.10.2018   Bau/006/2018 
Beschluss:zurück in die Fraktionen
Vorlage:  FB II/091/2018 

Bürgermeisterin Neuke erläuterte dem Ausschuss die Vorlage. In der gemeinsamen Sitzung des Schul-, Sozial-, Bau- und Straßenausschusses am 17.05.2018 wurden unterschiedliche Varianten vorgestellt, um eine weitere Krippengruppe einzurichten.

 

Herr Eichen stellte dem Ausschuss im nicht öffentlichen Teil (17:00 Uhr – 18:24 Uhr) die Wirtschaftlichkeitsuntersuchung zur Errichtung einer Kindergrippe vor. Verglichen wurden die Varianten „Neubau auf der grünen Wiese“ und „Umbau der ehemaligen Grundschule West.“

 

Ziel ist es, kurzfristig den Planungsauftrag für die umzusetzende Variante zu vergeben, um die Planung schnellstmöglich anzuschieben.

 

Die Mittel für Planungen sind im Haushalt 2018 bereitgestellt – die Kosten für die Umsetzung müssen je nach Ergebnis noch aufgenommen werden.

 

Der Bau- und Straßenausschuss nimmt die Ergebnisse der Wirtschaftlichkeitsuntersuchung zustimmend zur Kenntnis und gibt den Punkt zur weiteren Beratung zurück in die Fraktion.