Tagesordnungspunkt

TOP Ö 3.1: Ferienbetreuung

BezeichnungInhalt
Sitzung:28.11.2019   Sozial/006/2019 
Beschluss:einstimmig beschlossen
DokumenttypBezeichnungAktionen

FBLin Fr. Zander erläutert die Kosten für die Ferienbetreuung für das Haushaltsjahr 2020. Es wurden mehrere Angebote eingeholt. Die Kosten werden auf 2.000 Euro pro Woche geschätzt, was eine Gesamtsumme von 18.000 Euro ergibt, legt man eine Ferienbetreuung von jeweils zwei Wochen in den Oster- und Herbstferien sowie vier Wochen in den Sommerferien zu Grunde. Die Kosten beziehen sich auf eine sechsstündige Betreuung mit zwei Betreuern für 20 Kinder. Die Ferienbetreuung ist unabhängig vom Ferienspaß.

RH Rohde merkt an, dass außenstehende Betreuer eingesetzt werden sollen, um neue Ideen einzubringen, es soll aber weiterhin eine feste Zusammenarbeit mit JULE und Begu geben. Das Programm für die Ferienbetreuung sollte noch genauer vorgestellt werden.

Der Vorschlag des Ausschusses, 18.000 Euro für die Ferienbetreuung im Haushalt 2020 zu veranschlagen, wurden einstimmig genehmigt.

 


Abstimmungsergebnis:

 

Ja:

9

Nein:

0

Enthaltung:

0