Tagesordnungspunkt

TOP Ö 3.1: Vortrag durch Herrn Hüsers (Gärtner- und Imkermeister)

BezeichnungInhalt
Sitzung:16.04.2015   Umwelt/021/2015 
Beschluss:zur Kenntnis genommen
DokumenttypBezeichnungAktionen

Herr Hüsers ist in der Stadt Haren/ Ems zuständig für die Betreuung und Pflege der stadteigenen Außenanlagen und hielt einen reich bebilderten Vortrag über Blühstreifen und die Arbeit in seiner Stadt. Aufgrund seiner Beschäftigung als Imker habe er sich intensiv mit der Nahrungsbeschaffung der Bienen auseinandergesetzt und festgestellt, dass über das Jahr gesehen Bienen nicht ausreichend Nahrung in Form von Blütenpollen zur Verfügung stehe. Insbesondere in den Spätsommermonaten komme es zu Engpässen, da viele ortstypische Pflanzen ihre Blütezeit hinter sich hätten oder durch intensive Pflege von Freiflächen (Mähen) Nahrungsgrundlagen entzogen würden. Daher setze sich Herr Hüsers dafür ein, dass Bienen und anderen Insekten über den gesamten Sommer Nahrung in Form von Blüten angedeiht werde. Darüber hinaus versuche er, der Bevölkerung ein attraktives Freiflächenumfeld zu schaffen, in dem er farbenfrohe Blühstreifen anlege.

Herr Hüsers betonte, dass es eines gewissen Interesses bedürfe, sich mit der Thematik auseinander zu setzen. Blühstreifen müssten immer wieder neu angelegt werden und man müsse gelegentlich in Kauf nehmen, dass es Misserfolge gebe. Darüber hinaus müssten Mitarbeiter der Betriebshöfe dazu angehalten werden, die Bearbeitung der Flächen entsprechend der Blüte der Pflanzen durchzuführen.

Im Anschluss an seinen Vortrag verteilte Herr Hüsers Infomaterial zum Thema und beantwortete Fragen der Ausschussmitglieder:

·         So gebe es keinen messbaren Nachweis der Erhöhung der Bienenpopulation (Herr Schwarz).

·         Die Auswahl der Pflanzen müsse entsprechend der Bodenverhältnisse erfolgen (Herr Schöne).

·         Eine Düngung mache bei bestimmten Pflanzenarten Sinn (Herr Eymael).

·         Das Anlegen von Blühstreifen bedeute einen Mehraufwand gegenüber einer herkömmlichen Pflege von Grünanlagen (Herr Dickel)