Tagesordnungspunkt

TOP Ö 4: Sachstandsbericht: Bebauungsplan Nr. 36 "Osttangente"

BezeichnungInhalt
Sitzung:28.01.2016   FPLA/035/2016 
Beschluss:zur Kenntnis genommen
Vorlage:  FB II/273/2015-1 

Fachbereichsleiter Herr Kwiske stellte dem Ausschuss die PowerPoint Präsentation bezgl. des Bebauungsplan 36 – Osttangente vor.

 

Der Anlass und die Ziele sind die Schaffung einer durchgehenden Straßenverbindung zwischen der L875 im Süden und dem Gewerbeareal ab der Flughafenstraße sowie der Fähre. Sowie die Entlastung der Stedinger Straße vom Verkehrsaufkommen, insbesondere vom Anliefer- und Schwerlastverkehr und eine verbesserte Straßenanbindung des Gewerbegebietes Deichshausen und Entwicklungsimpulse für das Flächenrecycling des ehemaligen Flugfeldes.

 

Die Unterlagen werden im Rahmen einer frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit vorgestellt und umfassen im Wesentlichen:

 

  • Die Rahmenbedingungen wie vorhandene Bauleitplanungen und die Frage der UV (Umweltverträglichkeit) – Prüfung
  • Beschreibung des Plangebietes und deren Bestände/ anliegenden Bebauungen
  • Erste Abwägungen insbesondere für die Entwicklung der Ortsteile, des Umweltschutzes (hier auch Verkehrslärm) und der Eingriffsregelung

 

Hinsichtlich des weiteren Vorgehens ist eine frühzeitige Information der Öffentlichkeit am 03.02.2016 um 18:00 Uhr im Ratssaal vorgesehen. Erste Information der Träger öffentlicher Belange nach § 4 Abs. 1 BauGB. Nach der Prüfung der Einwendungen wird der Auslegungsbeschluss für den 17.03.2016 vorbereitet. Im Anschluss erfolgt die Bekanntmachung/ Auslegung. Nach der Prüfung der Stellungnahme und Abwägung kann der Satzungsbeschluss im Rat im Juni 2016 erfolgen.

 

Der Ausschuss nahm den Vortrag zur Kenntnis und wollte gerne den Gutachter zur nächsten Sitzung des Fachausschusses einladen.

 


Abstimmungsergebnis:

 

Ja:

 

Nein:

 

Enthaltung: