Tagesordnungspunkt

TOP Ö 4: Rotmarkierungen

BezeichnungInhalt
Sitzung:12.04.2018   Bau/003/2018 
Beschluss:zur Kenntnis genommen
Vorlage:  FB II/017/2018 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 501 KB Vorlage 501 KB

Bürgermeisterin Neuke stellt dem Ausschuss die Informationsvorlage vor. Sie erklärte, dass die eingeplanten 5.000,00 € nicht ausreichend sind. Es wird für die drei geplanten Rotmarkierungen ein Betrag von ca. 5.800,00 € erforderlich sein, welcher dem günstigsten vorliegenden Angebot entspricht.

 

Ratsherr Schöne merkte an, dass auf Pflastersteinen die Rotmarkierung sehr schwierig aufzutragen sei und fragte, ob in diesen Bereichen die grauen gegen rote Pflastersteine austauschbar sind.

Fachbereichsleiter Kwiske erklärte hierzu, dass dies möglich sei, aber der Effekt nicht so stark sei, wie bei einer aufzutragenden Farbe.