Tagesordnungspunkt

TOP 5: Einwohnerfragestunde

BezeichnungInhalt
Sitzung:24.01.2019   Sozial/001/2019 
Beschluss:zur Kenntnis genommen
DokumenttypBezeichnungAktionen

Frau Baxmann erklÀrt, dass es sich bei dem Antrag Agil um mehr als vier Veranstaltungen handelt. Es soll ein komplettes Jahresprogramm abdecken.

 

Frau Winkelmann fragt, warum die SPD/CDU-Gruppe einen Antrag zur Planung der KĂŒche mit Mensa stellt, ohne dies vorher mit dem Arbeitskreis Schulentwicklung zu besprechen.

Die Ratsherren Rohde und Rosenhagen informieren, dass der Bedarf anerkannt ist und der Begriff „Mensa“ sehr dehnbar ist. Es geht vor allem darum, RĂ€umlichkeiten zu schaffen, die auch bei schlechtem Wetter genutzt werden können.

 

Frau SchĂ€fer informiert den Ausschuss darĂŒber, dass die Wohnungsbau die GrĂŒnflĂ€che im Baugebiet WeserdĂŒne verĂ€ußern möchte, auf der der Bushaltestellenpavillon erbaut ist. Sie merkt an, dass der Pavillon tĂ€glich durch ca. 30 Kinder genutzt wird und das auf diesen in keinem Fall verzichtet werden kann.

BĂŒrgermeisterin Neuke erklĂ€rt hierzu, dass ihr die PlĂ€ne der Wohnungsbau bereits vorliegen und Teile der FlĂ€che fĂŒr die Bushaltestelle abgetrennt werden sollen.

Herr Apel merkt hierzu an, dass die Gemeinde die FlĂ€che zum RĂŒckkauf angeboten bekommen hat und das hier zwischen Gemeinde und Wohnungsbau ein Kompromiss gefunden werden sollte.

BĂŒrgermeisterin Neuke merkt an, dass sie Anfang der nĂ€chsten Woche das Thema kurzfristig interfraktionell besprechen wird.