BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:FB I/040/2019  
Art:Beschlussvorlage  
Datum:29.10.2019  
Betreff:Haushalt 2020 - Kita Lemwerder
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 212 KB Vorlage 212 KB

Sachverhalt:

Im Haushaltsentwurf 2020 der KiTa Lemwerder sind nachfolgende Veränderungen eingeplant:

 

Kindergarten

Anpassung der Zuweisungen und Erstattungen

Aufgrund der im Jahre 2018 beschlossenen Beitragsfreiheit der Kindergärten wurden die Planungen der Erträge 2019 geschätzt  und eingeplant. Die tatsächlichen Einnahmen haben nun zu einer Anpassung der Planung 2020 geführt.

 

Für die Vergütung der Praktikanten ab dem 2. Lehrjahr wurden, wie in 2019, insgesamt 4.900,00 € eingeplant.

 

Zur Beratung stehen im Bereich des Kindergartens:

 

Hochbau/Galerie in einer Gruppe i.H.v. 20.000,00 €

Die KiTa beantragt eine Rückzugsmöglichkeit in Form eines Einbaus zu schaffen. Bisher gibt es einen solchen Einbau noch nicht in dem Kindergarten der Kita Lemwerder, jedoch sind ähnliche bereits im Kindergarten Bardewisch und in dem Kindergarten „Die Bunte Welle“ vorhanden.

 

Großes Schranksystem im Wert von 2.000,00 €

Für den Marktplatz im Kindergarten wird ein großes Schranksystem beantragt.

 

Krippe

Im Bereich der Krippe wurden die Ansätze für Zuweisungen, Erstattungen, Bewirtschaftung und Unterhaltung aufgrund der neuen Krippe ab Sommer 2020 erhöht.

Zusätzlich wurden die Kosten für den Neubau sowie der Investitionszuschuss der zugesagten Förderung angepasst sodass der Neubau mit 1.640.000,00 €, ein bewilligter Zuschuss i.H.v. 360.000 € sowie für die Erstausstattung der Krippe 35.000,- € im Entwurf eingeplant wurde.

 

 

Hort

Für den Hort der KiTa Lemwerder wurden 2.000,00 € für Streicharbeiten im Gruppenraum sowie 4.000,00 € für die Sanierung der Toiletten eingeplant. Beide Unterhaltungen wurden bereits seit mehreren Jahren von der Einrichtung beantragt und haben im nächsten Jahr höchste Priorität.

Zusätzlich sind zwei neue Bürostühle zu je 600,00 € im Haushalt eingeplant.

 

Zur Beratung wurde eine Sitz- Bank-Kombination für die Hort-Terrasse angemeldet.

Diese ermöglicht den Kindern bei gutem Wetter im Außenbereich zu sitzen ohne die Tische und Stühle aus dem Gruppenraum nach draußen zu tragen.

 

Küche

Im Bereich der Unterhaltung wurden die Kosten für die Wartung der Großküchengeräte aufgestockt (1.000 €).

Für die Küche wurden 4.000,00 € für zusätzliches Geschirr und Behälter für die neue Krippengruppe ab Sommer 2020 eingeplant.

 

Ergänzung:

Der KiTa-Bus, welcher für den Transport des Mittagessens verwendet wurde, war aufgrund größerer Reparaturen nicht mehr einsatzbereit und wurde online versteigert. Alternative Transportmöglichkeiten wurden daraufhin in den letzten Monaten getestet. Die Entscheidung fiel auf ein Lastenfahrrad mit Batterieantrieb. Zur Finanzierung dieses Rades werden mögliche Förderungen derzeit geprüft. Ein Betrag von 2.500,00 € wird daher vorsorglich in den Haushalt 2020 eingeplant. Der Verkaufserlös von rd. 5.000,- € wurde in 2019 außerplanmäßig eingenommen.