BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:FB II/097/2016  
Art:Informationsvorlage  
Datum:15.12.2016  
Betreff:Kürzung der Unterhaltungsansätze - Stellungnahme der Verwaltung zu geleisteten Ausgaben im HH-Jahr 2016
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 227 KB Vorlage 227 KB
Dokument anzeigen: 2016 12 15 TOP 6 öff. Auflistung Unterhaltung Dateigrösse: 258 KB 2016 12 15 TOP 6 öff. Auflistung Unterhaltung 258 KB

Beratungsgegenstand: Zum Antrag der SPD-Fraktion vom 13.01.2016 zur Überprüfung von Einsparungsmöglichkeiten im Bereich der Unterhaltungsansätze wurde die anliegende Auflistung erstellt.

 

Diese ist jedoch nicht zur Einordnung der notwendigen Unterhaltungsmittel mit den Vorjahren vergleichbar. Wie bereits in einer der vorangehenden Sitzungen erläutert konnte durch die Verwaltung eine Reihe von Aufträgen aus folgenden Gründen nicht umsetzen: :

Personelle Wechsel und Engpässe im Jahr 2015 (zwei neue Mitarbeiter im Bauamt sowie eine für sieben Monate unbesetzte Technikerstelle) und einige jahresübergreifende Maßnahmen (2. und 3. BA Sanierung Ernst-Rodiek-Halle, Dachsanierung Kleine Halle, 1. und 2. BA Flughafenstraße, Neubau Kita, Umbau Hausmeisterhaus zum Hort) haben dazu geführt, dass die Aufgaben für das aktuelle Jahr nur teilweise umgesetzt werden konnte und sich dadurch ein Aufgabenstau gebildet hat. Dieser soll in den kommenden Monaten abgearbeitet werden.

 

 

 


Finanzielle Auswirkungen: