Tagesordnungspunkt

TOP Ö 13: Bebauungsplan Nr. 1-26 "Gewerbegebiet Deichshausen", 1. Änderung
- Satzungsbeschluss

BezeichnungInhalt
Sitzung:13.12.2018   Rat/007/2018 
Beschluss:einstimmig beschlossen
Vorlage:  FB II/522/17-1/18-3 

Gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) hat der Entwurf zur ersten Änderung des Bebauungsplans Nr. 1-26 nebst Begründung und Planzeichnung in der Zeit vom 15.10.2018 bis 16.11.2018 öffentlich ausgelegen. Gleichzeitig wurden die Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 2 BauGB am Bauleitverfahren beteiligt. Die während der Auslegung eingegangen Stellungnahmen wurden geprüft und mit einem Abwägungsvorschlag versehen.

Der Finanz- und Planungsausschuss und der Verwaltungsausschuss haben in ihren Sitzungen am 06. Dezember 2018 empfohlen, die erste Änderung des Bebauungsplanes Nr. 1-26 zu beschließen.

Der Rat beschloss einstimmig gemäß § 1 Abs. 3 und § 10 Abs. 1 BauGB die erste Änderung des Bebauungsplan Nr. 1-26, „Gewerbegebiet Deichshausen“, bestehend aus der Planzeichnung mit textlichen Festsetzungen für die Teilbereiche A und B und der Begründung, zu beschließen.

 


Gemäß § 3 Abs. 2 BauGB hat der Entwurf zur ersten Änderung des Bebauungsplans Nr. 1-26 nebst Begründung und Planzeichnung in der Zeit vom 15.10.2018 bis 16.11.2018 öffentlich ausgelegen. Gleichzeitig wurden die Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 2 BauGB am Bauleitverfahren beteiligt. Die während der Auslegung eingegangen Stellungnahmen wurden geprüft und mit einem Abwägungsvorschlag versehen, siehe Vorlagen Nr. FB II/522/17-1/18-2.

 


Abstimmungsergebnis:

 

Ja:

18

Nein:

-

Enthaltung:

-