BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:BÜ/244/15/16/17/18-1  
Aktenzeichen:803100/01-AST
Art:Beschlussvorlage  
Datum:22.05.2018  
Betreff:Anrufsammeltaxi
Referenzvorlage: BÜ/244/15/16-1/17-1
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 317 KB Vorlage 317 KB
Dokument anzeigen: 803100-01-160122_AST-Lemwerder_2016_Flyer Dateigrösse: 465 KB 803100-01-160122_AST-Lemwerder_2016_Flyer 465 KB
Dokument anzeigen: Logo_AST Dateigrösse: 690 KB Logo_AST 690 KB

Sachverhalt:

Es wurde zwischen der Gemeinde Lemwerder und den Verkehrsbetrieben Wesermarsch GmbH (VBW) ein Vertrag über die Umsetzung eines Anrufsammeltaxi (AST) geschlossen.

Der jetzige Vertrag läuft zum 30.06.2018 aus.

 

Den nachfolgenden Aufstellungen ist zu entnehmen, wie das AST seitens der Nutzer/innen im Jahre 2016 und 2017 genutzt wurde. Es wird vermutet, dass der Einbruch der Fahrgastzahlen im Jahr 2017 in Zusammenhang mit der Erhöhung der Linientaktung des „Deichläufers“ (Linie 450) zusammenhängt.

 

AST-Lemwerder Primärzahlen

 

 

2016

Anzahl Fahrten

Beförderte Personen

Zahlung Gemeinde  laut Vertrag

 

2017

Anzahl Fahrten

Beförderte Personen

Zahlung Gemeinde  laut Vertrag

Jan

62

68

921,40 €

 

Jan

46

48

561,60 €

Feb

57

60

776,42 €

 

Feb

26

28

427,78 €

Mrz

62

67

876,90 €

 

Mrz

39

39

521,94 €

Apr

64

67

718,54 €

 

Apr

38

43

463,60 €

Mai

58

60

601,58 €

 

Mai

28

29

387,18 €

Jun

87

88

945,18 €

 

Jun

32

34

393,66 €

Jul

47

49

592,32 €

 

Jul

17

18

324,90 €

Aug

45

50

452,12 €

 

Aug

23

23

326,02 €

Sep

31

31

523,60 €

 

Sep

15

15

231,50 €

Okt

74

75

863,28 €

 

Okt

16

16

308,32 €

Nov

65

65

769,36 €

 

Nov

48

48

655,28 €

Dez

64

64

816,76 €

 

Dez

36

44

482,88 €

Summe

716

744

8.857,46 €

 

Summe

364

385

5.084,66 €

 

Es handelt sich beim AST um eine freiwillige Leistung der Gemeinde Lemwerder. Das AST ergänzt das Angebot des öffentlichen Personennahverkehrs und schließt Bedienungslücken, wo das Verkehrsaufkommen den Einsatz von großen Fahrzeugen oder zu verkehrsschwachen Zeiten nicht erfolgt. Um das Angebot des Anrufsammeltaxis als ergänzenden Bestandteil des ÖPNV im Gemeindegebiet Lemwerder zu verbessern, wird die Erneuerung der Beschilderung als erforderlich angesehen. Die AST-Haltestellenschilder sollen an den bereits vorhandenen Haltestellenschildern der Linien 455 und 459 angebracht werden. Eine Abstimmung mit dem Verkehrsunternehmen, welches die Linienbündel 455 und 459 bedient, ist erforderlich. Weiterhin sollte das AST als Zubringer für die Linie 450 „Deichläufer“ angesehen werden. Das bedeutet, dass die jeweiligen Haltestellen der Linie 450 als mögliches Ziel einer Fahrt angesehen werden sollten.

Im Rahmen des BMVI Modellvorhabens wurden die Erfahrungen mit AST auch betrachtet. Eine abschließende Bewertung steht noch aus. Die Erfahrungen der letzten Jahre zeigen aber weiterhin den Bedarf an diesem Lückenschluss. 


 

 


Beschlussvorschlag:

Es wird verwaltungsseitig dem Fachausschuss/VA empfohlen, den AST-Vertrag über den 30.06.2018 hinaus zu verlängern und die Beschilderung zu erneuern.


Finanzielle Auswirkungen:

Für die Erneuerung der Beschilderung werden Kosten anfallen, die noch nicht genau beziffert (ca. 1.500 €) werden können.