Betreff
Haltestellen Anruf-Sammel-Taxi (Beschilderung)
Vorlage
FB II/035/2019
Art
Informationsvorlage

Die 56 Haltestellen innerhalb des Gemeindegebiets für das Anruf-Sammel-Taxi (AST) sollen neu ausgeschildert werden. Bei den Haltestellen Im Gemeindegebiet gibt es die Unter-scheidung zwischen reinen AST-Haltestellen und gemischten Haltestellen (gleichzeitig Linien-/Schulbushaltestelle). Von des 56 AST-Haltestellen werden 35 Haltestellen auch von Linien-/Schulbussen angesteuert.

Der Seniorenbeirat hat sich deshalb mit dem beaufttrageten Taxiunternehmen zusammenge-setzt und sich die Haltestellen im Gemeindegebiet nochmals angesehen. Vom Taxiunter-nehmen wurde ein Vorschlag der möglichen Beschriftung („Liniennummer + Haltestellenort“) erstellt. (Siehe Anlage)

Verwaltungsseitig wird daher empfohlen, die Schilder entsprechend anfertigen zu lassen.

Für die Herstellung der entsprechenden Schilder sind die „Qualitätsvorgaben“ des Zweckver-band Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) und des Verkehrsverbund Bremen/ Niedersachsen (VBN) zu beachten. Siehe nachstehendes Beispiel:

 

Finanzielle Auswirkungen:

Die Herstellung und Befestigung der Schilder wird rd. 2.500 Euro betragen. Im Haushalt 2019 sind 1.500,- €eingeplant. Die verbleibenden Mittel müssen überplanmäßig bereitgestellt werden.