Betreff
1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 1-25 "Wohngebiet Barschlüte" - Beratung des Änderungsentwurfs (Antragsteller Wohnungsbau Wesermarsch GmbH)
Vorlage
FB III/137/2014
Art
Beschlussvorlage

Sachverhalt:

Der Verwaltungsausschuss hat mit Sitzung vom 14.11.2013 dem Antrag der Wohnungsbau Wesermarsch GmbH auf Änderung des Bebauungsplanes Nr. 1-25 „Wohngebiet Barschlüte“ zugestimmt. Gemäß  Beschluss sollte dem zuständigen Fachausschuss zunächst ein städtebauliches Konzept vorgelegt werden.

 

Mit Sitzungen des Finanz- und Planungsausschuss vom  23. 01. 2014 und 19.06.2014 wurden  unterschiedliche Konzepte durch die Wohnungsbau Wesermarsch GmbH vorgestellt und beraten. 

 

Im Ergebnis der Beratungen stand jeweils die informelle Beteiligung der Anlieger im Bebauungsplangebiet. Die Vorschläge der Wohnungsbau wurden zuletzt am 30.07.2014 in einer Anliegerversammlung erörtert. Mit dem Ergebnis der geführten Beratungen und  Votum der Anlieger legt die Wohnungsbau Wesermarsch GmbH ein überarbeitetes städtebauliches Konzept vor.

 

Das Konzept und der Erläuterungstext mit den vorgeschlagenen Änderungen ist der Vorlage beigefügt.

 

 

Beschlussvorschlag:

Der Finanz- und Planungsausschuss unterstützt das vorgelegte städtebauliche Konzept (ggf. mit folgenden Änderungen.....) und empfiehlt der Wohnungsbaugesellschaft Wesermarsch, auf Grundlage dieser Grundlage einen Bebauungsplanentwurf mit Begründung für die 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 1-25 „Wohngebiet Barschlüte“ vorzulegen.